Eine Bassklarinette für die Musikschule der Stadt Koblenz

Die Musikschule der Stadt Koblenz hat dank großzügiger Spenden der Sparkasse, der EVM, der Joho-Schängel-Stiftung, des Freundeskreises und des Bläserstudios eine hochwertige Baßklarinette erhalten. In einer kleinen Feierstunde, die von Schülerinnen der Klarinettenklasse der Musikschule musikalisch umrahmt wurde, konnte Herr Jacobs, Inhaber des Bläserstudios, das Instrument dem Oberbürgermeister der Stadt, Herrn Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, überreichen. Mit einem Solobeitrag des Klarinettendozenten der Musikschule, Alexander Morogovski, wurde das Instrument vorgestellt. „Wir freuen uns sehr, diese wertvolle Baßklarinette erhalten zu haben und bedanken uns sehr bei den Sponsoren. Das wir mit diesem Instrument eine gute Wahl getroffen haben, konnten wir soeben in dem Solobeitrag des Kollegen vernehmen“, bedankte sich der Schulleiter Hans-Peter Lörsch bei den Sponsoren.