Hoher Besuch aus Japan und Amerika

„Trompeter-Guru“ Bob Malone und eine japanische Händlerdelegation besuchen das Bläserstudio in Koblenz

Im Vorfeld der Frankfurter Musikmesse, der weltweit größten Messe für Musikinstrumente, treffen Aussteller und Künstler aus 46 Länder in Deutschland ein.

Die Frankfurter Messe gilt als Leitmesse für Fachhändler und ist am Samstag, den 9.4. auch für die interessierten Endkunden geöffnet. Schon am Dienstag den 5.April besucht eine japanische Händlerdelegation gemeinsam mit dem Trompeter und Instrumentendesigner Bob Malone das Bläserstudio in Koblenz. Interessierte Musiker sind herzlich zum Austausch mit Bob Malone ins Bläserstudio eingeladen. Mit von der Partie sind auch die Trompeter „unseres“ Heeresmusikkorps 300 unter der Leitung von Oberstleutnant Robert Kuckertz.

Termin:  Dienstag 4.April, 10:00 Uhr, Andernacher Str. 80, Koblenz Lützel.

Wir benutzen zur Verbesserung unserer Inhalte und sammeln von Nutzerinformationen für diese Webseite Google Analytics. Google Analytics blockieren.