Anmeldeschluss 31. Januar 2018

 
Unsere neu zu gründende BläserKlasse 2018 nimmt Form an. Zum neuen Halbjahr im März 2018 soll das neue Orchester mit Erwachsenen Einsteigern starten. Wir laden daher zum Infoabend alle Interessierten und wild Entschlossenen am 8.Januar um 18:00 Uhr ins Bläserstudio Koblenz ein. Dort präsentieren wir alle Fakten über Zeiten, Preise und Inhalte. Wer nicht kommen kann unbedingt seine Mail hinterlassen, damit wir die Informationen auch schriftlich an den Mann oder die Frau bekommen.
 
Am 8. Januar fand ein Infoabend im Bläserstudio  Koblenz statt, zu dem erfreulich viele interessierte Erwachsene kamen, um sich über die Rahmenbedingungen für die neue BläserKlasse für Erwachsene zu erkundigen.

Bläserensemble soll nach Karneval starten

Neben dem Team vom Bläserstudio, die sich für die Instrumentenbeschaffung und -betreuung vorstellten, war auch der zukünftige musikalische Gesamtleiter Christoph Weber (HMK Koblenz) anwesend und beantwortete die Fragen der zukünftigen Orchestermitglieder. Das Konzept für die Durchführung des Projektes lehnt sich nah an die bereits mit großem erfolg durchgeführten BläserKlassen im schulischen Bereich an. Einzige das Tempo und die Probenfrequenz wird auf die eingeschränkte zeitliche Flexibilität berufstätiger Erwachsener eingestellt. Es soll eine spielfähige und klanglich reiche Orchesterbesetzung entstehen, die nahezu jedes Instrument in mindestens dreifacher Besetzung vorsieht. Für die einzelnen Register wird es in 14 tätigem Rhythmus Instrumentalproben in Absprache mit dem jeweiligen Registerlehrer geben.
Zwischen diesen Unterrichtseinheiten wird sich alle 2 Wochen das Orchester zur Tuttiprobe treffen. Die Kosten für die Teilnahme am Projektorchester werden auf die Mitglieder gleichmäßig verteilt. Im Sinne einer Solidargemeinschaft zahlt man unabhängig von der Preisklasse des jeweiligen Instrumentes so seinen Beitrag. Die Instrumente werden inklusive einer Versicherung und aller anfallenden Servicearbeiten durch das Bläserstudio vermietet und stehen den Teilnehmern für den gesamten Projektzeitraum zur Verfügung. Ein Anmeldung  über 12 Monaten wird vereinbart. Die gesammelten Informationen hier noch einmal in der Übersicht:


Der Rahmen

  • Tutti Probe am 1. und 3. Mittwoch im Monat von 17:45 – 19:00 Uhr. (Die Registerproben in der 2. und 4. Woche sind u.U. auch an anderen Wochentagen möglich.)
  • Teilnahmegebühr in Abhängigkeit der Anzahl und Besetzungswünsche etwa 79,- EUR pro Monat inklusive aller Leistungen. (Teilnahme mit eigenem Instrument etwa 25,- EUR ermäßigt.)
  • Probenort für die Tutti Proben ist die Grundschule Rhens.
  • Orchesterunterricht findet nach der Methode „Essential Elements“ (Notenmaterial wird gestellt) statt.
  • Teilnahme ist für ein 12 Monate verbindlich. Anmeldung für den Projektzeitraum 1.3.2018 – 28.2.2019
  • Unterricht durch ausgebildete Instrumentallehrer. Orchesterleitung mit erstklassigen Referenzen.
  • Hochwertiges YAMAHA Mietinstrumentarium in geprüfter Qualität.

Ok! Und wie geht’s jetzt weiter?

Für die weitere Umsetzung unserer Unternehmung ist jetzt im nächsten Schritt Ihre Zusage zu den o.a. Konditionen notwendig. Dann können wir den verbindlichen  Teilnahmepreis kalkulieren und zum Anfang März die Verträge mit Ihnen machen. Sollten Sie sich noch nicht für ein Instrument entscheiden können, haben Sie die Möglichkeit einen Termin für einen individuellen Instrumentenzirkel mit uns im Bläserstudio zu vereinbaren. Der Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2018.






Für die weiteren Planungen ist eine unverbindliche Voranmeldung notwendig.

Mein(e) Wunschinstrument(e) lauten QuerflöteKlarinetteAltsaxophonTenorsaxophonTrompeteHornPosauneEuphoniumTuba…noch unklar

Ich habe ein eigenes Instrument

Ich bin AnfängerAmateur

Ich möchte an dem Projekt teilnehmen. Bitte senden Sie mir die Vertragsunterlagen mit den endgültigen Konditionen zu. Diese Anmeldung ist unverbindlich. Erst nach unterzeichnetem Vertrag bin ich verbindlich für 12 Monate angemeldet.

Ich habe noch weitere Fragen zum Projekt, bitte rufen Sie mich an