Konzertankündigung: „Embassy“ – Brass meets Classic

12. IKM Konzert

Sonntag, 8. Mai – 18:00 Uhr

Koblenzer Stadttheater

Das Blechbläserensemble Embrassy und der junge Startrompeter David Salomon Jarquin präsentieren eine außergewöhnliche Bandbreite aus unterschiedlichen Stilrichtungen, die von altenglischer barocker Trompetenmusik über folkloristisch amerikanischer bis hin zu moderner Trompetenmusik reicht. Sie zeichnet sich durch eine hohe Virtuosität und sowohl einfühlsame wie kraftvolle Intensität aus. Jarquin spielt hochvirtuose Variationen und zeigt, wie elegant allerfeinste Salonmusik aus ei- ner Trompete klingen kann.

Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Thurman Douglas, Giovanni Gabriele, Aurelio Bonelli Johannn Sebastian Bach, Bizets „Carmen Suite“, Chris Hazells „Brass Cats“ und Jim Parkers „A Londoner in New York“.

 

EMBRASSY wurde 1987 gegründet und besteht heute aus Mitgliedern der Neuen Philharmonie Westfalen, des Sinfonieorchesters Münster, der Bochumer Symphoniker, des WDR-Symphonieorchesters Köln, sowie freischaffenden Musikern und Hochschuldozenten. Der Name „Embrassy“ enthält das englische Wort embassy (Botschaft) in das sich das „r“ von brass (Blechbläser) einfügt. Auftritte vor dem spanischen, dem norwegischen und dem schwedischen König sowie vor zahlreichen europäischen Staatsoberhäuptern zeugen ebenso von seiner „diplomatischen Tätigkeit“ wie Konzerte im In- und Ausland. Wie z.B. Fernsehproduktionen mit dem WDR und SWR, Konzerte beim Schleswig-Holstein-Festival und regelmäßige Auftritte beim Klassik-Festival Ruhr.
MG_7779David Salomon Jarquin wurde 1986 als jüngstes von neun Kindern in Nicaragua geboren. Mit elf Jahren war er Solist im Nationalorchester Nicaragua und mit 16 Jahren 1. Trompeter im Youth Orchestra of America unter Kurt Masur. 2003 gewann er in Deutschland einen ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit der höchst möglichen Punktzahl. Im Sommer 2008 gewann er beim Schleswig-Holstein Musik Festival den „Publikumspreis für Nachwuchskünstler“.

Er gilt als eines der hoffnungsvollsten Trom- petertalente weltweit.

IKM-Ticketbüro Tel. 02621 40081 oder per E-Mail: tickets@ikm-mittelrhein.com