1. & 2. Juli 2016 • Individuelle Mundstückanmessung

henk-3

Henk Rensink, Mundstückspezialist im Bläserstudio Koblenz

Was 1993 als bescheidene Pioniertat begann, ist inzwischen zu einem professionellen und internationalen Unternehmen mit Kunden aus 21 Ländern geworden. Mundstückspezialist Henk Rensink eröffnete im September 1993 seine Praxis in der Schopenhauerstraat in Apeldoorn, zunächst nur für Blechbläser, dann ab 2003 auch mit einer Abteilung für Holzbläser, insbesondere Klarinettisten und Saxophonisten.

Da er 1995 erstmals auch Einladungen von Konservatorien, Musikschulen, Blasorchestern und Musikgeschäften erhielt, ist er seither in der mobilen Mundstückpraxis regelmäßig in fünf verschiedenen europäischen Ländern unterwegs. 2006 wurde die Praxis durch den Online-Dienst mkbOK mit einem Qualitätskennzeichen zertifiziert.

Mundstückspezialist Rensink verfügt über ein einzigartiges, sorgfältig zusammengestelltes Qualitätssortiment aus den Produkten von Herstellern mit weltweitem Renomée. Er schrieb und veröffentlichte zahlreiche Aufsätze zu Mundstückfragen in der internationalen Fachpresse, wodurch das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Wahl des passenden Mundstücks geweckt wurde.

„In den vergangenen 20 Jahren hat man viel für die Verbesserung der Spiel- und Auftrittsqualität des einzelnen Musikers getan, indem man die Auswahl der Mundstücke verbesserte und als Folge davon auch die Qualität des Orchesterklangs optimierte. Der Klangaufbau eines (Blas-)Orchesters beginnt mit der persönlichen Auswahl des Mundstücks. Wenn sich nämlich der Klang jedes einzelnen Orchestermusikers verbessert, wirkt sich dies letztendlich auch aiuf den Klang der einzelnen Registers und schließlich auch des gesamten Orchesters aus. Das ist zweifellos ein Vorteil für jeden! „

Warum zum Mundstückspezialisten?

Für die Kontrolle des Mundstückes durch einen Fachmann kann es mehrere Gründe geben. Entspricht es immer noch den zunehmenden Anforderungen? Ist es immer noch up to date? Zur Komplettierung der eigenen Eindrücke kann eine ‚zweite Meinung‘ sinnvoll sein. Man bedenke, es sind viel mehr Verbesserungen möglich als man glaubt! Das ist sicher dann der Fall, wenn man bedenkt, dass man möglicherweise mehr oder weniger zufällig an sein Mundstück gekommen ist:

Gründe für die Anmeldung

• man ist nicht zufrieden mit dem Klang
• man hat Probleme mit dem Höhenbereich
• man ermüdet schnell
• das Mundstück lässt sich schwer spielen
• man hat Last oder Beschwerden durch den Mundstückrand
• das Gebiss hat sich teilweise oder vollständig verändert
• man möchte einfach eine Bestätigung, dass das Mundstück gut geeignet ist
• man möchte seine musikalischen Grenzen ausbreiten oder mehr erreichen

Selbst ein besseres Mundstück zu suchen, ist eine ziemlich umständliche Sache. Man muss die Unterschiede auseinander halten und sie sich merken können. Man ist abhängig von dem was man antrifft oder angeboten bekommt. Man fühlt sich selbst nicht fachkundig genug und vermisst eine gute Beratung und fachliche Produktinformation. Man kann nicht alle Geschäfte besuchen. Durch nichts zu unternehmen wird man sich selbst nicht gerecht. Wer möchte nicht besser und einfacher spielen können, mehr erreichen oder über seine Grenzen hinaus gehen wollen.

Darum sollte man von einer persönlichen Beratung für ein Mundstück von einem Mundstückspezialisten, der hiervor hervorragend geeignet ist,  Gebrauch machen. In unserem speziellen Atelier oder aber in ihrer vertrauten Umgebung. Für Holz- und Blechbläser. Denn die Umsetzung musikalischer Wünsche in Mundstückmöglichkeiten ist ein spezielles Fach!

Vorteile eines wirklich GUTEN Mundstücks:

• gute Tonbildung

• eine schöne Klangqualität

• einfache Ansprache/Anblasen des Instrumentes

• eine reine Stimmung

• eine Spielverbesserung und mehr Spaß am Spielen

• mehr Komfort

u.s.w.

Anmessungstermine am 1. & 2. Juli im Bläserstudio Koblenz

Mundstückanmessung & Ansatzberatung für alle Holz- und Blechbläser. Für jedes Alter und jede Spielerfahrung.

Die Beratung ist unverbindlich und verpflichtet nicht zum Kauf!

Kosten pro Erstanmessung und Mundstückempfehlung (Modell und Typ) 60,-€ inklusive 10,-€ Gutschein für einen Mundstückkauf im Bläserstudio Koblenz. (Jede weitere Anmessung nur 40,- €)

Verbindliche Terminvereinbarung und Anmeldung sind erforderlich. Termine nur zeitlich begrenzt für Freitag (1.7.) oder Samstag (2.7.) Gruppen unbedingt gemeinsam anmelden!

Bitte bringen Sie zur Anmessung das eigene Instrument und Mundstück mit.

Alle weiteren Information und Anmeldung im Bläserstudio Koblenz unter Tel. 0261 16 06 32